Wilfried Hoffmann wurde am 17. Januar 1952 in Erndtebrück geboren.

Die entscheidenden Grundsteine für seine Gesangs- bzw. Chorleitertätigkeit waren in erster Linie die Eltern sowie eine sehr musikbegeisterte und motivierende Grundschullehrerin. Mit 14 Jahren trat er einem Posaunenchor bei.

Nach dem Besuch verschiedener Chorleiterschulungen des Evangelischen Sängerbundes und des Sängerbundes NRW (heute: Chorverband NRW) übernahm er 1975 den Gemischten Chor Erndtebrück, den bis zum Jahre 2010 geleitet hat.
In den Jahren 1976/1977 hatte er zwei Jahre Gesangsunterricht bei Dr. Fleischhauer in Siegen.

Wichtige Tipps und Erfahrungen erhielt er während seiner aktiven Mitgliedschaft in der Evangelischen Kantorei in Siegen.



Wildried´s erster Chor: Der Gemischte Chor "Sonnenschein"

Hoch konzentriert: Vorbereitung zum "Pfad der Lieder" während KulturPur auf dem Giller
Entspannt: nach dem gelungenen Konzert in der Evangelischen Kirche in Erndtebrück

Wilfried Hoffmann ist verheiratet und hat zwei Kinder.

[Quelle der Bilder: Privat und tika]

Zum Seitenanfang